BMC bestätigt Prognosen

Montag, 23. Mai 2005 17:19

HOUSTON - Der US-Softwarespezialist BMC Software (NYSE: BMC<BMC.NYS>, WKN: 875716<BMS.FSE>) hat heute seine bestehende Prognose für das vierte Quartal noch einmal bekräftigt. Der Ausblick für 2006 lag über den Erwartungen an der Wall Street.

Das Unternehmen erwartet für das am 31. März beendete Quartal einen Umsatz zwischen 388 und 400 Mio. US-Dollar. Der Gewinn soll zwischen acht und zwölf Cents je Aktie liegen. Die durchschnittlichen Erwartungen lagen hier bei zehn Cents je Aktie. Zuzüglich einmaliger Kosten durch zwei Akquisitionen rechnet BMC mit einem Ergebnis zwischen einem Cent Gewinn und drei Cents Verlust.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...