Blue Coat nach CFO-Abgang unter Druck

Montag, 11. Oktober 2004 08:50

Nachdem der Internet- und Appliance-Spezialist Blue Coat Systems (Nasdaq: BCSI<BCSI.NAS>, WKN: 113554<CFO.FSE>) bekannt gab, dass Finanzchef Bob Verheecke seinen Posten zur Verfügung stellen wird, um andere Herausforderungen wahrzunehmen, geben die Aktien der Gesellschaft um mehr als 18 Prozent auf 16,10 Dollar nach.

Verheecke trat seinen Posten als Chief Financial Officer (CFO) bei der im kalifornischen Sunnyvale ansässigen Blue Coat Systems im Mai 2001 an. Der Rücktritt des Finanzchefs kam für das Management offenbar überraschend. Blue Coat will im Zusammenhang mit der Neubesetzung der Position eine Heat-Hunter-Agentur einschalten, um einen neuen CFO zu finden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...