Blockauftrag für Parsytec

Donnerstag, 16. Januar 2003 11:04

Parsytec AG (WKN: 508990<PAQ.FSE>): Der eigenen Angaben zufolge weltweit führende Anbieter von Oberflächeninspektions-Systemen für Bahnwaren wie Stahl und Papier, Parsytec, hat von dem weltweit zweitgrößten Stahlproduzenten, POSCO, einen Blockauftrag mit einem Volumen von 4,6 Millionen Euro erhalten. Das meldete Parsytec gestern Abend nach Börsenschluss in Deutschland.

Parsytec erachtet diesen Auftrag als strategisch signifikant, da mit diesem die Rückkehr in die Gewinnzone erwartet wird. Ursprünglich sollte der Auftrag schon im vierten Quartal 2002 unter Dach und Fach gebracht und damit auch schon im vierten Quartal 2002 der Turnaround vollzogen werden. Dieser ist nun für das laufende Quartal geplant. In den folgenden Quartalen will Parsytec dann mit dem Blockauftrag im Rücken weiterhin positive Quartalsergebnisse erzielen. Der Auftrag erstreckt sich über den Zeitraum Q1 2003 bis Q1 2004.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...