Blizzard und NetEase bringen “Hearthstone: Heroes of Warcraft” nach China

Online-Spiele

Montag, 8. Juli 2013 16:47
NetEase Unternehmenslogo

SHANGHAI (IT-Times) - Blizzard Entertainment, eine Einheit von Amerikas führenden Spielentwickler Activision Blizzard, hat ein Lizenzabkommen mit Chinas zweitgrößten Online-Spieleportal NetEase geschlossen.

Dabei geht es um die Vermarktung von „Heartstone: Heroes of Warcraft“ in China, wofür sich NetEase (Nasdaq: NTES, WKN: A0Q4K4) die entsprechende Lizenz für drei Jahre gesichert hat. Über finanzielle Details des Lizenzabkommens wurde zunächst nichts bekannt. Bei „Hearthstone: Heroes of Warcraft“ handelt es sich um ein free-to-play Strategie-Kartenspiel von Blizzard für den PC und iPad.

Meldung gespeichert unter: NetEase

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...