BlackBerry will die Regierungsaufträge zurück: BBM Protected vorgestellt

Smartphones

Montag, 16. Juni 2014 17:11
Blackberry

TORONTO (IT-Times) - Der angeschlagene Smartphone-Produzent hat am heutigen Montag eine aufgerüstete Version des hauseigenen Messengers BBM vorgestellt. BBM Protected verschlüsselt und entschlüsselt die Kommunikation zwischen BlackBerry-Geräten.

Im vergangenen Jahr 2013 hatte BlackBerry eine Reihe von Regierungsaufträgen an Samsung verloren. Bisher galten diese immer als sicherer Hafen für den kanadischen Smartphone-Hersteller. Mit dem nun vorgestellten BBM Protected-Messenger will BlackBerry insbesondere Unternehmen und Regierungen mit einem erhöhten Sicherheitsbewusstsein locken. Das Programm ermöglicht die verschlüsselte Kommunikation zwischen Geräten mit installiertem BBM Protected.

Meldung gespeichert unter: BlackBerry

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...