BlackBerry schnappt sich SAP-Manager

Personalumbau

Donnerstag, 19. Dezember 2013 10:27
BlackBerry_logo.gif

ONTARIO (IT-Times) - Der angeschlagene kanadische Smartphone-Hersteller BlackBerry treibt den personellen Umbau weiter voran. Nachdem mit John Chen im Vormonat ein neuer CEO die Führungsrolle bei BlackBerry übernommen hat, holt der Ex-Sybase-Manager ehemalige Kollegen an Bord.

Wie Reuters berichtet, hat BlackBerry mit John Sims und James Mackey zwei neue Manager abgeworben. Sims soll im Januar 2014 als President die Leitung der Global Enterprise Services Einheit übernehmen. John Sims fungierte zuvor als President der SAP Mobile Service Einheit. Darüber hinaus hat BlackBerry mit James Mackey einen neuen Executive Vice Presidenten für Corporate Development and Strategic Planning angeheuert. Mackey kommt von Open Text und war zuvor unter anderem bei SAP tätig, wo Mackey 40 Übernahmen begleitete. Zudem berief BlackBerry Mark Wilson zum Senior Vice President of Marketing. Wilson war zuvor bei Avaya und Sybase tätig. (ami)

Meldung gespeichert unter: BlackBerry

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...