BlackBerry nicht länger Smartphone-Leader bei Unternehmen

Montag, 21. November 2011 17:14
Blackberry

TORONTO (IT-Times) - Der kanadische Smartphone-Hersteller Research In Motion (RIM) verliert immer mehr an Einfluss und Rückhalt. Inzwischen bevorzugen auch Firmenkunden das iPhone und kehren BlackBerrys zunehmend den Rücken.

So kam der BlackBerry im Firmenkundenmarkt zuletzt nur noch auf einen Marktanteil von 32,2 Prozent, während das iPhone über einen Marktanteil von 45 Prozent verfügte. Damit ist Apple auch im Unternehmensbereich an den Kanadiern vorbeigezogen, wie DailyTech mit Verweis auf eine Umfrage des Mobile-Providers iPass berichtet.

Meldung gespeichert unter: BlackBerry

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...