BlackBerry expandiert in Lateinamerika

Dienstag, 29. November 2005 15:03

OTTAWA - Der kanadische Handheld-Spezialist Research In Motion (Nasdaq: RIMM<RIMM.NAS>, WKN: 909607<RI1.FSE>) treibt die Expansion seines populären Email-Pushdienstes BlackBerry weiter voran. Mit der Expansion nach Lateinamerika und in die Karibik erschließen sich die Kanadier neue Märkte.

Gemeinsam mit der Telecommunications Services of Trinidad and Tobago (TSTT) soll im nächsten Monat die BlackBerry-Lösung auch in Trinidad und Tobago verfügbar sein - die beiden Länder gelten als Schlüsselmarkt in der Karibik. So wird TSTT sowohl den BlackBerry 7290, den BlackBerry 7100g, sowie den BlackBerry Enterprise Server 4.0 als auch den BlackBerry Internet Service vermarkten. Über eine Kooperationsvereinbarung mit Cable & Wireless (C&W), will Research In Motion künftig auch BlackBerry-Services in Panama an C&W-Kunden vermarkten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...