Black Box korrigiert Jahresprognose

Mittwoch, 15. August 2007 10:47

PITTSBURGH - Der amerikanische Netzwerkinfrastruktur-Spezialist Black Box (Nasdaq: BBOX, WKN: 885344) gab einen Ausblick auf das Gesamtgeschäftsjahr 2008.

Demnach wirkten sich höhere Steuerabgaben und Aufwendungen für Zukäufe belastend auf das Endergebnis aus. Im Detail erwartet Black Box einen operativen Gewinn je Aktie von 3,30 bis 3,50 US-Dollar und einen Umsatz in Höhe von rund einer Mrd. Dollar.

Meldung gespeichert unter: Black Box

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...