BIU: Jeder zehnte Deutsche will zu Weihnachten ein Videospiel verschenken

Donnerstag, 16. Dezember 2010 14:26

Mehr als 11 Millionen Computer- und Videospiele wurden in der Vorweihnachtszeit bereits abgesetzt. Sport- und Action-Titel sind besonders gefragt.  

Berlin, 16. Dezember 2010. Mehr als 10 Prozent der Deutschen zwischen 14 und 65 Jahren, also etwa 5,5 Millionen Deutsche, möchten in diesem Jahr zu Weihnachten ein Videospiel verschenken. Dies teilte der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) e.V. auf Basis einer Befragung von mehr als 4.000 Menschen durch die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) heute mit. Jeweils ist ein Budget von 56 Euro für Games unterm Weihnachtsbaum eingeplant. Eine Spielkonsole bzw. entsprechende Hardware zu verschenken, beabsichtigen nach Angaben der GfK 1,6 Prozent der Deutschen, also etwa eine Million Menschen. Das Budget hierfür liegt bei etwa 138 Euro pro Person.  

Die aktuellen Abverkaufszahlen von Spiele-Datenträgern, die von media control GfK INTERNATIONAL erhoben werden, bestätigen diese Schenkabsichten. So wurden im Vorweihnachtsgeschäft von Oktober bis Mitte Dezember 2010 laut Hochrechnungen bislang mehr als 11 Millionen Computer- und Videospiele in Deutschland verkauft. Spitzenreiter sind Sportspiele und Action-Adventures, die sich insgesamt mehr als 3 Millionen Mal verkauft haben. Bei den Sport-Titeln führt der Fußballklassiker FIFA 11 von Electronic Arts das Feld an, bei den Action-Adventures ist vor allem das Ubisoft-Game Assassin`s Creed: Brotherhood gefragt.  

Die Genre Simulation und Shooter spielen ebenfalls ganz vorne mit und wurden zusammen etwa 2,5 Millionen Mal in der Vorweihnachtszeit verkauft. Bei den Simulations-Spielen rast der Real Driving Simulator Gran Turismo 5 (Sony Computer Entertainment) auf Platz eins, bei den Shootern hat der Activision Blizzard Titel Call of Duty: Black Ops die Nase vorn.  

Meldung gespeichert unter: BIU

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...