BIU.Dev und BIU.Net: Neue Mitglieder und Aktivitäten auf der gamescom

Verbände

Donnerstag, 23. Juli 2015 10:51
BIU

Berlin, 23. Juli 2015 Die Netzwerkplattform der deutschen Games-Branche, BIU.Dev und BIU.Net, kann sechs neue Mitglieder begrüßen. BIU.Dev, dem Netzwerk für Entwickler und Publisher von Computer- und Videospielen, treten folgende Unternehmen und Personen bei: Bearhands, Thomas Bedenk und Nevigo. BIU.Net, der Plattform für alle Dienstleister und Partner der Branche, Berater, Wissenschaftler und Hochschulen sowie Investoren, sind neu beigetreten die HTW Berlin (Prof. Thomas Bremer, GAME CHANGER), der Audio-Spezialist Sennheiser und Swapster, die Börse für virtuelle Gegenstände der Spiele-Industrie, powered by Deutsche Börse. Damit nutzen die Anfang des Jahres vom Verband der deutschen Computer- und Videospielbranche gestartete Netzwerkplattform BIU.Dev und BIU.Net nunmehr 40 Unternehmen. „Wir freuen uns sehr, weitere Mitglieder für BIU.Dev und BIU.Net begeistert zu haben. Das zeigt auch: Die Idee einer deutschlandweiten Netzwerkplattform für alle Akteure unserer Branche schafft bisher ungenutzte Synergien und wird von der Industrie immer mehr unterstützt“, sagt Dr. Maximilian Schenk, Geschäftsführer des BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware. „Der Zuspruch unserer Mitglieder treibt uns weiter an: So wollen wir die erste gamescom seit Aufbau von BIU.Dev und BIU.Net nutzen, um auf die verschiedenen Themengebiete der Netzwerkplattform aufmerksam zu machen und die Grundidee der besseren Vernetzung zu leben. Wo ginge dies besser als auf der wichtigsten Business-Plattform für die Games-Branche in Europa?“

Folgende Aktivitäten finden von BIU.Dev und BIU.Net während der gamescom statt:

Größter Indie Arena Booth der gamescom-Geschichte

Der Indie Arena Booth konnte im Vergleich zum Vorjahr deutlich an Fläche gewinnen: 2015 stehen rund 500 Quadratmeter für den Gemeinschaftsstand unabhängiger Entwickler zur Verfügung. Damit ist der Indie Arena Booth auf der gamescom größer als jemals zuvor. BIU.Dev hat aktiv an der Vergrößerung der Fläche mitgewirkt sowie die Kosten für Entwickler gesenkt, sodass mehr von ihnen die gamescom zur Präsentation ihrer Titel nutzen können. Insgesamt sind bisher 42 Entwickler aus 15 Ländern für den Gemeinschaftsstand angemeldet. BIU.Dev unterstützt außer dem Stand auch das VIP-Networking-Event des Indie Arena Booth, zu dem Entwickler, Publisher, Plattform-Betreiber und Investoren eingeladen sind.

Weitere Informationen zum Indie Arena Booth finden Sie unter: http://indiearenabooth.de/pr-line-up-german.html

BIU.Net lädt zum Empfang zum Thema Fachkräftebedarf der deutschen Games-Branche

Spiele-Entwickler und Hochschulen bemängeln gleichermaßen die Ausbildungssituation in Deutschland. BIU.Net nimmt sich des Themas an, um zur Verbesserung der aktuellen Lage beizutragen. Hierzu wird eine Expertengruppe bestehend aus Vertretern von Hochschulen und der Computerspielindustrie eingerichtet, die die aktuelle Ausbildungssituation von Fachkräften für die Branche in Deutschland genauer analysieren und Verbesserungsvorschläge entwickeln soll. Der Auftakt für die Expertengruppe findet im Rahmen des gamescom congress am 6. August im Congress-Centrum Nord der Koelnmesse statt. Bei dem Empfang „Computer- und Videospiele in Deutschland 2018 – Anforderungen an Fachkräfte, Hochschulen und Unternehmer“ werden Vertreter von Hochschulen und Spiele-Unternehmen über den aktuellen Status Quo debattieren und einen ersten Ausblick auf Verbesserungsmöglichkeiten geben. Impulsvorträge von Prof. Dr. Jörg Müller-Lietzkow (Universität Paderborn), Uke Bosse (Mediadesign Hochschule Berlin), Kevin Moore (Crytek) sowie Andrej Maibaum (Blue Byte) werden die Veranstaltung einleiten und ein Bild der aktuellen Situation zeichnen. Eine Anmeldung ist unter office@biu-online.de möglich. Weitere Informationen zur Gründung der Expertengruppe finden Sie hier: http://www.biu-online.de/de/presse/newsroom/newsroom-detail/datum/2015/07/16/neue-expertengruppe-zur-verbesserung-der-ausbildungssituation-der-videospielbranche-in-deutschland.html

Meldung gespeichert unter: Online-Games

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...