Betandwin.com: Turnaround geschafft

Mittwoch, 1. März 2006 17:38

WIEN - Mit Wetten und Glücksspiel lässt sich im Internet Geld verdienen. Das gilt für den österreichischen Anbieter Betandwin.com Interactive Entertainment AG (WKN: 936172<BW9.FSE>), der heute für das Geschäftsjahr 2005 schwarze Zahlen meldete.

Im vierten Quartal lagen die Brutto-Gaming-Erträge (Summe der Bruttoroherträge aus Wettgeschäft, Casino, Poker und Spiele) im Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum um 145 Prozent auf 47,7 Mio. Euro. Dabei wurde ein EBITDA-Gewinn von 6,7 Mio. Euro erwirtschaftet, was einer Steigerung von 49 Prozent entspricht. Nach Steuern blieben hier fünf Mio. Euro übrig - 109 Prozent mehr als 2004.

Im Gesamtjahr 2005 erhöhte Betandwin.com die Brutto-Gaming-Erträge auf 144 Mio. Euro, was fast einer Verdreifachung gleichkommt. Das EBITDA legte um 141 Prozent auf 15,1 Mio. Euro zu. Nach Steuern blieben 6,4 Mio. Euro übrig, nachdem im Vorjahr noch 2,5 Mio. Euro Verlust ausgewiesen wurden. Weiter hieß es, das Unternehmen habe rund 718.000 aktive (plus 177 Prozent) und 542.000 neue aktive Wettkunden (plus 201 Prozent).

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...