Beta Systems will Kleindienst vollständig übernehmen

Dienstag, 6. April 2004 13:35

Das Berliner Systemhaus Beta Systems AG (WKN: 522440<BSS.FSE>) will die in Augsburg ansässige Kleindienst Datentechnik AG nunmehr vollständig übernehmen, nachdem das Unternehmen bereits im März mit 51,31 Prozent die Mehrheit an dem IT-Spezialisten übernommen hat.

Für die übrigen noch ausstehenden Anteile will Beta Systems 7,5 Euro pro Aktie zahlen. Das Angebot gilt zunächst vom 6. April bis zum 18. Mai 12.00 Uhr MEZ. Damit erhöht Beta Systems sein Angebot nicht nochmals, hatte das Unternehmen im März schon einen deutlichen Aufpreis für die Papiere geboten. Die Aktien des Softwareherstellers Kleindienst verzeichneten vor einem Monat einen Kurssprung von über 30 Prozent, nachdem die Übernahmeabsicht von Beta Systems bekannt wurde.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...