Beta Systems schreibt operativ Verlust, Spartenverkauf rettet Gewinn

Freitag, 30. Juli 2010 10:33
Beta Systems

BERLIN (IT-Times)  - Die Beta Systems Software AG (WKN: 522440) hat heue ihre Zahlen für das erste Halbjahr 2010 vorgelegt. Demnach rette nur der Verkauf eines Geschäftsbereiches das Unternehmen aus der Verlustzone.

Wie Beta Systems mitteilte, ging der Umsatz in den ersten sechs Monaten 2010 gegenüber 2009 von 25,1 Mio. auf 20,7 Mio. Euro zurück. Dies sei Folge der Zurückhaltung bei Kunden und verzögerten Entscheidungen bei Großprojekten, hieß es. Auch beim Betriebsergebnis (EBIT) musste das Unternehmen Einbußen hinnehmen. Hier ging der Wert von minus 0,3 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum auf aktuell minus 1,8 Mio. Euro zurück.

Meldung gespeichert unter: Beta Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...