Best Buy, SanDisk und RealNetworks: Musik-Kooperation

Freitag, 6. Oktober 2006 00:00

MINNEAPOLIS - Der US-Einzelhändler Best Buy hat gemeinsam mit RealNetworks (Nasdaq: RNWK<RNWK.NAS>, WKN: 910681<RNW.FSE>) und SanDisk (Nasdaq: SNDK<SNDK.NAS>, WKN: 897826<SSK.FSE>) ein neues Online-Musikangebot vorgestellt. Der Service basiert auf der Rhapsody-Technik des in Seattle ansässigen Video-Streaming-Spezialisten RealNetworks, wobei Best Buy zugleich auch SanDisks e200R MP3-Player vermarkten wird. Über finanzielle Details der Kooperation wurde zunächst nichts bekannt.

Der SanDisk-Player sei für das Angebot entsprechend vorbereitet worden, so dass der e200R Rhapsody MP3-Player mit dem neuem Service einwandfrei funktioniert. Interessenten könnten - unabhängig davon ob sie ein Abo besitzen - über den neuen Service für 99 US-Cent Musiksongs herunterladen. Für Abonnenten steht für 14,99 Dollar im Monat ein unbegrenzter Zugang zur Musik-Datenbank zur Verfügung.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...