Bertelsmann und EMI mit gemeinsamer Plattform

Freitag, 20. Januar 2006 18:42

FRANKFURT - Bertelsmann und die britische EMI Group Plc.haben sich heute auf eine gemeinsame Plattform für die Online-Vermarktung von Musiktiteln geeinigt. Hierdurch wird Endverbrauchern der Zugriff auf 300.000 Musiktitel ermöglicht. Die Software-Plattform GNAB erlaubt es Händlern von Musikvideos- und spielen, legale Downloads unter eigenen Markennamen anzubieten.

Nach Aussage Bernhard Ribbrocks, Chef der Bertelsmann-Tochtergesellschaft Arvato mobile, sei GNAB ein innovativer Meilenstein auf dem Weg zum neuen digitalen Download. Ein Sprecher Bertelsmanns berichtete, dass es bereits Abkommen mit anderen Musikfirmen wie zum Beispiel dem zweitgrößten Musiklabel SonyBMG gegeben habe.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...