BenQ: Mehr Marktanteile mit neuen Produkten?

Dienstag, 6. Juni 2006 00:00

TAIPEH - Nach der Übernahme der Mobilfunkgerätesparte von Siemens im vergangen Jahr, wird dieses Segment für den taiwanesischen Hersteller BenQ (WKN: 578008<QU2.FSE>) immer wichtiger. Durch Produktneueinführungen will das Unternehmen nun die eigene Marktposition weiter ausbauen.

Dies gab BenQs Vizepräsident Adrian Chang gestern auf einer Pressekonferenz im Vorfeld zur Messe Computex 2006 bekannt. Laut Chang werde es immer wichtiger, neue Technik und innovative Produkte anbieten zu können, um auf dem weltweiten Markt bestehen zu können. Im Jahr 2006 sollen daher auch zehn neue Mobiltelefone, unter anderem auch auf der Computex, vorgestellt werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...