BenQ gliedert Optical Disc Drives Sparte aus

Dienstag, 11. April 2006 00:00

TAIPEH - BenQ Corp. (WKN: 578008<QU2.FSE>) will das eigene Produktportfolio verändern. Der taiwanesische Elektronikkonzern plant, sich von der Optical Disc Drives-Sparte (ODD) zu trennen.

Lite-On IT, die Nummer zwei aus Taiwan mit Bereich ODD, will für rund 1,2 Mrd. Taiwan Dollar die Produktionseinheit von BenQ übernehmen. Neben den Produktionsanlagen gehen so auch sämtliche Patente und mit dieser Produktionseinheit verbundene Technologien auf Lite-On IT über. Zusätzlich erhält BenQ einen 13prozentigen Anteil an Lite-On IT und wird damit zum zweitgrößten Aktionär des Unternehmens.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...