Belgacom in Kauflaune?

Donnerstag, 19. Januar 2006 16:33

BRÜSSEL - Nach einem Interview des CEOs des belgischen Telekommunikationskonzerns Belgacom S.A. (WKN: A0B9FU<BX7.FSE>), Didier Bellens, in der heutigen Ausgabe der „La Libre Belgique“ plane das Unternehmen die Übernahmen des französischen Telekom-Anbieters Neuf Cegetel.

Belgacom besitze, so heißt es weiter, bereits fünf Prozent der Anteile an Neuf Cetegel, welches der größte Wettbewerber von France Telecom auf dem französischen Markt ist. Andere Anteilseigner des Unternehmens, unter anderem Vivendi Universal, wollten aber so lange an ihren Beteiligungen festhalten, bis Neuf Cetegel an der Börse gelistet ist. Dies soll voraussichtlich im Jahr 2006 oder 2007 der Fall sein.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...