Bei ACG Ergebnis über den Erwartungen

Montag, 19. August 2002 11:24

Der Chip-Händler ACG AG (WKN: 500770<ACG.FSE>) hat die Zahlen für das erste Halbjahr veröffentlicht. Der Umsatz schrumpfte um 23 Prozent von 186,3 Mio. Euro im Vergleichszeitraum des Vorjahres auf nun aktuell 143,6 Mio. Euro.

Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) lag bei einer Mio. Euro gegenüber 5,1 Mio. Euro im Vorjahr. Das Ergebnis vor Steuern belief sich auf minus 314.000 Euro. Im ersten Halbjahr 2001 war noch ein Verlust von 43 Mio. Euro angefallen. Analysten hatten vor dem Wochenende mit einem Umsatz von durchschnittlich 136,5 Mio. Euro und einem EBITDA von 1,68 Mio. Euro gerechnet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...