Bechtle verzeichnet Gewinneinbruch im ersten Quartal 2008

Donnerstag, 14. Mai 2009 17:03
Bechtle Unternehmenslogo

NECKARSULM (IT-Times) - Die Bechtle AG (WKN: 515870) legte heute den Zwischenbericht für die ersten drei Monate des laufenden Geschäftsjahres 2009 vor. Darin bestätigt das deutsche Systemhaus die vorab angekündigten Rückgänge bei Umsatz und Ergebnis.

Mit 318,9 Mio. Euro lag der Umsatz der Bechtle AG im ersten Quartal 2009 um 5,3 Prozent unter dem Vorjahreswert von 336,9 Mio. Euro. Dabei lagen die Umsätze im Segment „IT-Systemhaus & Managed Services“ mit 207,3 Mio. Euro nur unwesentlich unter dem Niveau des Vorjahres von 207,7 Mio. Euro. Um zwei Prozent rückläufig auf 171,2 Mio. Euro entwickelte sich der Inlandsumsatz des ersten Quartals. Zuwächse in Höhe von 9,5 Prozent wurden hingegen im Ausland erzielt, wo der Umsatz der Bechtle AG gegenüber dem Vorjahresquartal von 33 Mio. Euro auf 36,1 Mio. Euro zulegte. Dieses Wachstum verdankt sich jedoch allein der Konsolidierung zweier österreichischer Systemhäuser. Organisch entwickelte sich das Auslandsgeschäft hingegen um zwei Prozent rückläufig.

Der Umsatz der Bechtle AG im Bereich „IT-E-Commerce“ sank im ersten Quartal 2009 konjunkturbedingt um 13,6 Prozent auf 111,6 Mio. Euro. Im Vorjahresquartal hatte das Unternehmen mit IT-E-Commerce 129,2 Mio. Euro umgesetzt. Mit 76,5 Mio. Euro (Vorjahr 87,8 Mio. Euro) erzielte Bechtle den Großteil der Handelsumsätze im ersten Quartal 2009 im Ausland. Die deutschen E-Commerce-Gesellschaften steuerten unterdessen 35,1 Mio. Euro zum Segmentumsatz bei (Vorjahr: 41,4 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Bechtle

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...