Bechtle verstärkt sich mit Akquisitionen

Mittwoch, 24. September 2008 11:27
Bechtle Unternehmenzentrale

NECKARSULM - Das IT-Systemhaus Bechtle AG (WKN: 515870) verstärkt sich in NRW. Ziel ist eine flächendeckende Marktposition im Systemhausbereich. 

Aus diesem Anlass gab Bechtle heute zwei Akquisitionen bekannt. Man habe jeweils 100 Prozent der Unternehmensanteile an der Netzwerk Beratung Informationssysteme Duisburg GmbH sowie der Wrede Systemhaus GmbH mit Sitz in Meschede und Soest übernommen. Ziel sei es, so gezielt die Präsenz in NRW zu verstärken und die Marktposition im wirtschaftsstärksten Bundesland systematisch zu erweitern. Bisher war Bechtle mit zehn Niederlassungen in Nordrhein-Westfalen vertreten. 

Laut Ralf Klenk, Vorstandsvorsitzender von Bechtle, verstärke man sich durch die Übernahmen gezielt in Gebieten, in denen bislang noch keine Niederlassung von Bechtle vorhanden gewesen sei. NRW stelle dabei einen attraktiven Wirtschaftsraum dar. Zudem seien sowohl Netzwerk Beratung als auch Wrede Systemhaus erfolgreiche und gut am Markt positionierte Unternehmen, so dass mit Synergieeffekten zu rechnen sei. Beide Systemhäuser sind im Bereich der klassischen IT-Infrastruktur tätig. Finanzielle Details der Übernahme wurden hingegen nicht bekannt gegeben. 

Meldung gespeichert unter: Bechtle

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...