Bechtle verbessert operativen Cash-Flow

IT-Dienstleistungen

Dienstag, 13. August 2013 18:34
Bechtle Unternehmenslogo

NECKARSULM (IT-Times) - Die Bechtle AG hat heute früher als eigentlich angekündigt, die Zahlen für das zweite Quartal 2013 bekannt gegeben. Obwohl sich der Umsatz des IT-Systemhauses verbesserte, war das Ergebnis rückläufig.

Im zweiten Quartal 2013 konnte die Bechtle AG den Umsatz um 4,7 Prozent auf 518,5 Mio. Euro verbessern. Dagegen reduzierte sich das Betriebsergebnis um 2,5 Prozent auf 15 Mio. Euro. Insgesamt erwirtschaftete Bechtle ein Ergebnis je Aktie von 0,5 Euro, das somit um 3,4 Prozent zurück ging. Der operative Cash-Flow lag bei minus 6,86 Mio. Euro, nach minus 7,35 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Bechtle

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...