Bechtle und die Internationalisierung des IT-Systemhauses

IT-Systemhäuser

Montag, 8. Juni 2015 11:29
Bechtle 2014

MÜNSTER (IT-Times) - Der IT-Dienste-Anbieter Bechtle hat im Geschäftsjahr 2014 ein Rekordergebnis hingelegt. Und auch 2015 soll es weiter voran gehen, wenn auch mit einer geringeren Dynamik als noch im Vorjahr.

Geschäft von Bechtle wächst

Die Zahlen aus dem ersten Quartal 2015 belegen, dass 2015 ein erneutes Rekordjahr für den deutschen IT-Systemintegrator werden kann. Der Umsatz stieg im ersten Quartal um 6,1 Prozent, das Betriebsergebnis (EBIT) legte um 6,3 Prozent zu und beim EBT waren es 7,9 Prozent.

Nachdem man bei Bechtle in den vergangenen Jahren insbesondere durch Zukäufe in Deutschland und Kooperationen im deutschsprachigen Ausland wachsen konnte, stehen die Zeichen nunmehr ganz auf internationales Wachstum.

IT im Wandel

Zudem profitierte Bechtle von zunehmenden Nachfragen in den Bereichen Enterprise Mobility, IT-Sicherheit, Digitalisierung, Big Data sowie die Private und die Hybrid Cloud.

Den größten Umsatzanteil erwirtschaftete die Bechtle AG (WKN: 515870) zuletzt im Segment IT-Systemhaus & Managed Services. Auch im Bereich IT-E-Commerce zog der Umsatz an.

Nicht nur die Zahlen in diesen Bereichen lassen auf eine gute Perspektive für das Unternehmen hoffen, auch die Namen der Auftraggeber für Großprojekte können sich sehen lassen.

Managed Services bedeutsam - Großauftrag von Volkswagen AG

Zuletzt konnte Bechtle einen Großauftrag von dem Automobilkonzern Volkswagen erhalten. Die Vereinbarung zwischen den beiden Unternehmen hat eine Laufzeit von vier Jahren. In diesem Zusammenhang wird man IT-Serviceleistungen für rund 100.000 IT-Arbeitsplätze erbringen.

Über 200 Bechtle-Mitarbeiter werden Services in Bereichen Client Design, Client Management sowie Online- und Remoteservices in Deutschland erbringen. Der Auftrag hat ein Volumen im hohen zweistelligen Millionenbereich.

Partnerschaften sollen den asiatischen Markt erschließen

Meldung gespeichert unter: IT-Outsourcing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...