Bechtle meldet Übernahme

Freitag, 23. Dezember 2005 16:05

NECKARSULM - Die Bechtle AG (WKN: 515870<BC8.FSE>) übernimmt über ihre 100-prozentige Tochtergesellschaft ARP Holding AG (Schweiz) die in den Niederlanden operativ tätigen Gesellschaften der Artikona Holding B.V. Die drei IT-Unternehmen beschäftigen insgesamt 49 Mitarbeiter in Maastricht und Amsterdam. Damit verfügt ARP über erste nicht-deutschsprachige Standorte. Die Akquisition mit Wirkung zum 1. Januar 2006 ist Teil der weiteren internationalen Expansionsstrategie des Schweizer e-Commerce-Unternehmens.

Im Geschäftsjahr 2004 hat Artikona mit einem Umsatz von 20,1 Mio. Euro ein EBIT von 1,9 Mio. Euro erwirtschaftet. Die Handelsgesellschaften haben ihren Schwerpunkt im Verkauf von margenstarken IT-Produkten wie Zubehör- und Verbrauchsartikel sowie im Druckergeschäft samt Service- und Wartungsverträgen. Artikona zählt in den Niederlanden zu den größten HP-Partnern (HP Select Partner Status) und ist größter Open Subscription Licence (OSL)-Reseller von Microsoft. Synergien werden insbesondere durch den Zugriff von Artikona auf das Know-how von ARP im Online-Handel erwartet. Darüber hinaus ist durch die in Taiwan ansässige Einkaufsgesellschaft der ARP mit Skaleneffekten zu rechnen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...