Bechtle: IT-Systemhaus stärkt Marktposition in Österreich durch weitere Akquisition

IT-Systemhäuser

Dienstag, 9. Mai 2017 16:04

NECKARSULM/GRAZ (IT-Times) - Der deutsche IT-Dienstleister Bechtle AG schlägt erneut im Nachbarland zu und übernimmt das österreichische IT-Systemhaus Ulbel & Freidorfer.

Bechtle

Mit der Übernahme des IT-Dienstleistungsunternehmens Ulbel & Freidorfer mit Sitz in Graz wechseln auch 41 Mitarbeiter zu Bechtle. Die österreichische Gesellschaft erwirtschaftete 2016 einen Umsatz von rund 23 Mio. Euro.

Das Dienstleistungsspektrum der im Jahr 1989 gegründeten IT-Gesellschaft umfasst IT-Infrastruktur- und Collaboration-Lösungen sowie auch Outsourcing und Client-Services.

Otmar Freidorfer und Martin Klock, Geschäftsführer, Ulbel & Freidorfer GmbH, mit Robert Absenger, Geschäftsführer Bechtle IT-Systemhaus Österreich (von links nach rechts).

Meldung gespeichert unter: Mergers & Acquisitions (M&A)

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...