Bechtle: IT-Berater feuert aus allen Rohren, Unternehmenswert steigt auf 3 Mrd. Euro

IT-Dienstleistungen und Beratung

Freitag, 10. November 2017 15:38
Bechtle Zentrale

NECKARSULM (IT-Times) - Der deutsche IT-Dienstleister Bechtle AG gab heute die Zahlen für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2017 bekannt. Der Umsatz wuchs erneut deutlich.

Die Bechtle AG konnte den Umsatz im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2017 gegenüber dem Vorjahreszeitraum insgesamt um 19,7 Prozent auf 873,9 Mio. Euro erhöhen.

Der Bereich IT-Systemhaus & Managed Services wuchs im dritten Quartal 2017 zum Vorjahr um 20 Prozent auf 616,7 Mio. Euro. Der Umsatz im Segment IT-E-Commerce konnte unterdessen um 19,1 Prozent auf 257,2 Mio. Euro gesteigert werden.

Bechtle erzielte im dritten Quartal 2017 ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 42,2 Mio. Euro, ein Wachstum von 16,4 Prozent zum Vorjahreszeitraum. Die EBIT-Marge fiel damit auf 4,8 Prozent (Vorjahr: 5,0 Prozent). Übrig blieb im gleichen Zeitraum ein Ergebnis je Aktie in Höhe von 0,70 Euro (Vorjahr: 0,61 Euro).

Insgesamt wies das IT-Unternehmen im dritten Quartal 2017 operativen Cash-Flow in Höhe von knapp 43,96 Mio. Euro aus, ein Wachstum um 202,26 Prozent zum Vorjahr.

Meldung gespeichert unter: IT-Beratung (IT-Consulting)

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...