Bechtle AG schließt Squeeze-out bei PSB ab

Freitag, 29. August 2008 17:06
Bechtle Unternehmenslogo

NECKARSULM - Die Bechtle AG (WKN: 515870) hat heute bekannt gegeben, dass man den Squeeze-out der Unternehmenstochter PSB AG abgeschlossen hat.

Wie Bechtle erklärt, halte man nun 100 Prozent der Anteile an PSB. Umgesetzt hat Bechtle damit den Beschluss der Hauptversammlung der PSB AG vom 16. Juni 2005. Der Ausschluss der Minderheitsaktionär wurde der Erklärung nach zum 22. August 2008 in das Handelsregister eingetragen. Der Erwerb derjenigen Aktien, welche noch nicht im Besitz des Mutterunternehmens, der Bechtle AG, waren, ist damit abgeschlossen.

Meldung gespeichert unter: Bechtle

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...