Bechtle AG baut Kundennähe aus

Donnerstag, 2. Juli 2009 16:43
Bechtle Unternehmenslogo

NECKARSULM (IT-Times) - Die Bechtle AG (WKN: 515870) will ihre Präsenz in Nordrhein Westfalen erweitern. Das Unternehmen gab heute die Neugründung eines Systemhausstandortes in Dortmund bekannt.

Mit dem neuen Standort will das Unternehmen eine flächendeckende Marktposition in Deutschland erlangen. Zukünftig werden die rund 30 Beschäftigten des Bechtle IT-Systemhauses in Essen in Dortmund tätig sein. In Essen bleibt Bechtle auch weiterhin mit der Tochtergesellschaft ITZ Informationstechnologie GmbH vertreten. Zudem plant das Unternehmen, das Geschäft mit öffentlichen Auftraggebern weiter auszubauen.

Geschäftsführer am neuen Standort werden Christian Brengel und Frank Wrede. Letzterer führt ebenfalls die Wrede Systemhaus GmbH in Meschede, die seit September 2008 zu Bechtle gehört. Christian Brengel bleibt ebenfalls Geschäftsführer des Bechtle IT-Systemhauses in Ober-Mörlen.

Meldung gespeichert unter: Bechtle

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...