Basler verdient weniger - Prognose jedoch optimistisch

Vorläufige Zahlen

Montag, 23. Juli 2012 10:16
Basler

AHRENSBURG (IT-Times) - Die Basler AG musste im ersten Halbjahr 2012 einen deutlichen Rückgang beim Vorsteuerergebnis hinnehmen. Auch die Umsatzerlöse des Kameraherstellers zeigten rückläufige Tendenz.

So gab nach vorläufigen Zahlen der Umsatz der Basler AG (WKN: 510200) gegenüber den ersten sechs Monaten des Vorjahres um zehn Prozent auf 25,2 Mio. Euro nach. Mit 2,2 Mio. Euro sackte das Vorsteuerergebnis (EBT) hingegen gleich um ein Drittel ab. Entsprechend verschlechterte sich die Vorsteuerrendite auf neun Prozent. Diese konnte  Basler in der Vorjahresperiode noch mit zwölf Prozent angeben. Auch der Auftragseingang fiel mit 28,7 Mio. Euro um fünf Prozent hinter den entsprechenden Vorjahreswert zurück.

Meldung gespeichert unter: Basler

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...