Basler AG erzielt positiven Free-Cash-Flow

Mittwoch, 6. August 2008 12:02
Basler

AHRENSBURG - Die Basler AG (WKN: 510200) legte heute den Geschäftsbericht zum zweiten Quartal sowie das erste Halbjahr 2008 vor. Der deutsche Spezialist für automatisierte Seh-Systeme konnte das Nettoergebnis deutlich steigern und einen positiven Cash-Flow erzielen.

Der Umsatz der Basler AG im zweiten Quartal 2008 legte gegenüber dem Vorjahresquartal von 12,8 Mio. Euro auf 15 Mio. Euro zu. Mit einer Umsatzsteigerung um 28 Prozent auf 7,4 Mio. Euro konnte dabei vor allem der Bereich „Basler Solutions“ deutlich wachsen. Das Segment „Basler Components“ legte um neun Prozent auf 7,6 Mio. Euro zu. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) verbesserte sich im gleichen Zeitraum von zwei Mio. Euro auf 3,6 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) legte von 0,5 Mio. Euro auf 1,5 Mio. Euro zu, das Vorsteuerergebnis von 0,3 Mio. Euro auf 1,4 Mio. Euro. Das Nettoergebnis erhöhte sich von 0,2 Mio. Euro auf 0,9 Mio. Euro. Daraus ergibt sich für das zweite Quartal 2008 ein Ergebnis je Aktie von 0,27 Euro, nach 0,06 Euro im Vorjahresquartal. Der Free Cash-Flow war mit 0,3 Mio. Euro positiv, nachdem die Basler AG im zweiten Quartal 2007 einen negativen Free Cash-Flow von drei Mio. Euro gemeldet hatte.

Im ersten Halbjahr 2008 wuchs der Umsatz der Basler AG von 24,4 Mio. Euro auf 27,2 Mio. Euro. Das EBITDA legte im gleichen Zeitraum von 3,7 Mio. Euro auf 5,7 Mio. Euro zu, das EBIT von 0,4 Mio. Euro auf 1,9 Mio. Euro. Das Nettoergebnis gab Basler mit 1,1 Mio. Euro an, nach einem Nettoergebnis von plus/minus Null im ersten Halbjahr des Vorjahres. Das Ergebnis je Anteilsschein legte von 0,03 Euro auf 0,31 Euro zu. Der Free Cash-Flow war mit 1,2 Mio. Euro positiv (Vorjahr minus 2,9 Mio. Euro). Der Bestand an Finanzmitteln erhöhte sich von 1,7 Mio. Euro auf 4,8 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Basler

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...