Barnes & Noble und Microsoft gehen strategische Beteiligung ein

Digitales Lesen und Digitale Bildung

Freitag, 5. Oktober 2012 18:12
Microsoft_Headquarter.gif

REDMOND (IT-Times) - Microsoft und Barnes und Noble, Inc. vermeldeten heute den endgültigen Abschluss ihrer bereits zuvor angekündigten strategischen Partnerschaft im Bezug auf Nook Media LLC, eine vor Kurzem gegründete Barnes & Noble-Tochtergesellschaft, die auf den Markt rund um Digitales Lesen und Digitale Bildung spezialisiert ist.

Wie einer Pressemitteilung der Barnes & Noble Inc. zu entnehmen ist, hat die Microsoft Corp. (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) rund 300 Mio. US-Dollar in die Nook Media LLC investiert und dafür ein Aktienpaket von insgesamt 17,6 Prozent der Anteile erhalten. Die übrigen Anteile bleiben in Hand der Barnes & Noble Inc. Microsoft hofft, durch die Partnerschaft unter anderem von einer durch Nook Media entwickelte Windows 8 Reading-App zu profitieren und gleichzeitig den Kunden den einfachen Zugriff auf den Bookstore von Barnes & Noble zu ermöglichen. Die zukünftige Strategie im Umgang mit Nook Media steht jedoch offenbar noch nicht ganz fest: In der Pressemitteilung hieß es, man könne vor einer geplanten Lagebesprechung noch nicht sagen, ob die Nook Media LLC. strategisch separiert oder gar als eigenständige Aktiengesellschaft geführt werden soll.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...