Baltimore liefert Software an NTT DoCoMo

Dienstag, 20. Februar 2001 14:35

Der britische Hersteller von Sicherheitssoftware Baltimore Technologies (London: BLM<BLM.ISE>, WKN: 915545<BMQ.FSE>) gab heute von dem 3GSM World Congress in Cannes (Frankreich) bekannt, dass der japanische Mobilfunkgigant NTT DoCoMo seine Software lizensiert hat. Die mobilen Geräte des Unternehmens der 503i Serie werden die elektronischen Zertifikaten von Baltimore Technologies enthalten. Durch diese Sicherheitssoftware soll sicherer mobiler Internethandel möglich werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...