Baidu.com verstärkt den Wettbewerb zu Alibaba.com

Montag, 6. Oktober 2008 14:13
Baidu Unternehmenslogo

PEKING - Der chinesische Suchmaschinenspezialist Baidu.com (Nasdaq: BIDU, WKN: A0F5DE) hat eine neue C2C-Plattform ins Leben gerufen, die dem Wettbewerber Taobao.com (Alibaba.com) die Nutzer streitig machen soll. Auf der Plattform können Kunden ihre eigenen Online-Shops gestalten und hosten lassen.

Um diese Dienste in Anspruch nehmen zu können, müssen sich Kunden zunächst bei Baifubao.com registrieren lassen, dem Online-Bezahldienst von Baidu.com. Zunächst sollen höchsten 10.000 Kunden den Dienst nutzen können. Baidu.com verspricht, dass die Seite einfacher zu bedienen und intuitiver zu verstehen sei als die vergleichbaren Seiten von Taobao.com, die online bereits verfügbar sind.

Meldung gespeichert unter: Baidu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...