Baidu.com sprengt eine Mrd. Renminbi Umsatz-Marke

Freitag, 24. Juli 2009 11:09
Baidu Unternehmenslogo

PEKING (IT-Times) - Das chinesische Google-Pendant Baidu Inc. (WKN: A0F5DE) hat die Zahlen für das zweite Quartal 2009 veröffentlicht und knackte erstmals die eine Mrd. Renminbi Umsatzmarke.

Wie dem Quartalsbericht demnach zu entnehmen ist, setzte der Suchmaschinen-Betreiber in den Monaten April bis Juni 2009 1,09 Mrd. Renminbi um. Verglichen mit dem Vorjahresumsatz von 802,61 Mio. Renminbi ein Plus von knapp 37 Prozent. Auch operativ verdienten Baidu.com im zweiten Quartal 2009 so viel wie niemals zu vor. Mit 422,82 Mio. Renminbi lag der operative Gewinn 53 Prozent über dem Vorjahresniveau und stieg damit deutlich stärker als der Umsatz.

Vor Steuern verzeichnete Baidu einen Gewinn von 434,32 Mio. Renminbi. Nach 276,34 Mio. Renminbi im Vorjahresquartal ein Zuwachs um 48 Prozent. Netto blieben nach 264,99 Mio. Renminbi im Vorjahresquartal 383,26 Mio. Renminbi in den Kassen zurück. Baidu erlöste damit 44,6 Prozent mehr als noch vor einem Jahr. Pro Aktie verdiente Baidu 11,02 Renminbi (verwässert) nach 7,62 Renminbi (verwässert) vor einem Jahr.

Meldung gespeichert unter: Baidu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...