Baidu.com nimmt Europa ins Visier

Montag, 4. Juni 2007 00:00

LONDON - Nach einem Bericht der britischen Sunday Telegraph will die chinesische Suchmaschine Baidu.com (Nasdaq: BIDU, WKN: A0F5DE) auch auf dem europäischen Markt expandieren. Die offizielle Ankündigung soll nach Angaben der englischen Zeitung noch in diesem Monat im Rahmen der Nasdaq Investor Konferenz in London erfolgen, heißt es.

Baidu.com ist derzeit Chinas führende Suchmaschine und gilt inzwischen als weltweite Nummer fünf. Erst vor kurzem war das Unternehmen in Japan an den Start gegangen. In seine japanische Suchplattform Baidu.jp will das Unternehmen eigenen Angaben zu folge im laufenden Jahr rund 15 Mio. Dollar investieren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...