Baidu.com ermöglicht gezielte Suche nach Patenten

Montag, 24. Dezember 2007 12:42
Baidu Unternehmenslogo

PEKING - Der chinesische Suchmaschinenbetreiber Baidu.com (Nasdaq: BIDU, WKN: A0F5DE) hat bekannt gegeben, dass er enger mit dem chinesischen Patentamt zusammen arbeiten wird.

Demnach bietet Baidu seine Internet-Suchmaschinentechnologie an, um ab dem Jahreswechsel gezielt nach bestehenden Patenten per Internet suchen zu können. Mit der wachsenden Wirtschaft Chinas geht auch eine gestiegene Innovationskraft einher, was auch zu einer gesteigerten Anzahl an angemeldeten Patenten führt. Insgesamt hat das chinesische Patentamt derzeit vier Millionen Patentanfragen vorliegen, darunter Erfindungen, Gebrauchs- und Geschmacksmuster sowie Design-und Urherberrechtsanmeldungen.

Meldung gespeichert unter: Baidu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...