Baidu zeigt sich übernahmehungrig

Internet-Suchmaschinen

Donnerstag, 27. Februar 2014 17:35
Baidu Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Baidu kündigt nach einem rasanten Geschäftsjahr 2013 Übernahmen an. Die Chinesen, die derzeit mit einer Kriegskasse in Höhe von sieben Mrd. US-Dollar ausgestattet sind, wollen sich auf die Bereiche Gaming, Musik und Social Media konzentrieren.

Baidu gab am heutigen Donnerstag im Rahmen der Präsentation der Geschäftszahlen bekannt, dass man sich im Bereich mobiles Internet durch Übernahmen stärken will. Der Schritt erscheint sinnvoll, wenn man bedenkt dass 80 Prozent aller Internetzugriffe in China über mobile Geräte geschehen. Andererseits bringt sich Baidu damit in die Schusslinie von größeren Rivalen wie Tencent.

Meldung gespeichert unter: Baidu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...