Baidu will angeblich beim Mobile-Browser UCWeb einsteigen

Dienstag, 19. Juni 2012 08:17
UCWeb.gif

BEIJING (IT-Times) - Chinas führende Suchmaschine Baidu soll sich in Gesprächen mit dem Mobile-Browser-Spezialisten UCWeb befinden. Dabei sei nicht nur eine Kooperation im Gespräch, berichtet das Wall Street Journal.

Vielmehr will Baidu Möglichkeiten ausloten, um sich an dem Startup zu beteiligen, heißt es. UCWeb gilt als einer weltweit schnellsten Mobile-Browser. Das Unternehmen verzeichnet für seinen Browser 300 Millionen Nutzer in 150 Ländern weltweit, wobei der Mobile-Browser bereits eine Milliarde Mal heruntergeladen wurde. Branchen-Insider gehen von einer Bewertung von einer Mrd. US-Dollar aus. (ami)

Meldung gespeichert unter: Baidu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...