Baidu vor 400-Millionen-Übernahme?

Internet-Suchmaschinen

Donnerstag, 25. April 2013 18:01
Baidu Unternehmenslogo

BEIJING (IT-TIMES) - Baidu plant offenbar die Übernahme des ebenfalls chinesischen Unternehmens PPS Net TV, einem chinesischen Online-Video-Anbieter.

Der chinesische Suchmaschinenanbieter Baidu hatte Ende letzten Jahres die Mehrheit an seiner Video-Einheit iQiyi erworben, die allerdings Verluste macht. Diesem Geschäftsbereich will man nun offenbar mit der Übernahme von PPS Net TV stärken. Der Kaufpreis der Akquisition, die bereits in Angriff genommen worden sei, liege bei 350 Mio. bis 400 Mio. US-Dollar, berichtet die chinesische Zeitung China Business News. Der Online-Video-Bereich in China mit dem derzeitig größten Wettbewerber Youku Tudou Inc. ist hart umkämpft. PPS und iQiyi sollen künftig weiterhin als eigenständige Unternehmen agieren, während aber Back-end Lösungen geteilt werden sollen. Baidu verweigerte bisher einen Kommentar zur Transaktion.

Meldung gespeichert unter: Baidu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...