Baidu mit eigener Mobile-Literaturmarke?

Mobile Internet

Freitag, 10. Januar 2014 14:31
Baidu Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Der chinesische Suchmaschinenspezialist Baidu bereitet mit “Baidu Literature“ eine unabhängige Literaturmarke für das mobile Internet vor. Ein erster Produkt der Mobile Cloud Division soll eine Vertriebsplattform für mobile Literatur werden, berichtet der Branchendienst Marbridge Consulting mit Verweis auf einen Branchen-Insider.

Das Produkt soll noch formell in den nächsten Tagen an den Start gehen, heißt es. Baidu hatte sich jüngst erst durch die Übernahme der Online-Literaturplattform Zongheng.com verstärkt. Diese Seite soll ebenfalls in die neue Plattform integriert werden, wobei diese künftig durch weitere Literaturseiten ergänzt werden soll. Ein Baidu-Vertreter hat den Bericht bzw. den Start der Plattform allerdings dementiert. Bislang ist Baidu mit dem Mobile-Reader 91 PandaReader, der Android-basierten Mobile Reading-App Duoku Shucheng und der Dokument-Sharing-Plattform Baidu Wenku (PC) sowie Zongheng.com vertreten. (ami)

Meldung gespeichert unter: Baidu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...