Baidu liebäugelt mit sozialen Netzwerken, Kasse gefüllt

Dienstag, 26. Juli 2011 11:31
Baidu Unternehmenslogo

BEJING (IT-Times) - Baidu Inc. hat großes vor: Nachdem das chinesische Suchmaschinenunternehmen heute mit glänzenden Zahlen punktete, gab der Konzern einen Ausblick auf die langfristige Unternehmensstrategie. Zu dieser scheint auch die Etablierung in den sozialen Netzwerken zu zählen.

Wie Baidu Inc. (Nasdaq: BIDU, WKN: A0F5DE) gegenüber der Nachrichtenagentur Bloomberg bekannt gab, will das Unternehmen zum einen Geld, das es aus eigenen Geschäften erwirtschaftet hat, langfristig anlegen. Welche langfristig-wachsenden Möglichkeiten sich dem Internetunternehmen dabei anbieten, wurde nicht bekannt. Möglich scheint jedoch auch eine Investition im Bereich sozialer Netzwerke. Wie der CEO des Unternehmens, Robin Li, der Nachrichtenagentur weiterhin mitteilte, will Baidu führend auf dem chinesischen Markt sozialer Netzwerke werden. In diesem Markt sei aktuell kein klar führendes Unternehmen vorhanden und Baidu arbeite in diesem Bereich an neuen Produkten. Außerdem wolle das chinesische Suchportal mehr Kapital in Qiyi.com, einem Videoportal, investieren.

Meldung gespeichert unter: Baidu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...