Baidu gibt im Microblogging-Markt auf - Schließung von Shuoba Ende August

Mittwoch, 10. August 2011 10:07
Baidu Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Chinas führende Suchmaschine Baidu zieht sich aus dem Microblogging-Markt zurück und wird seine Twitter-ähnliche Plattform Shuoba (t.baidu.com) zum 22. August 2011 schließen, wie Reuters berichtet.

Baidu-Sprecher Kaiser Kuo wollte zunächst keine Begründung abgeben, warum Baidu die Plattform schließt. Branchenkenner verweisen jedoch auf den rigiden Registrierungsprozess, der unter anderem Echtnamen erfordert, als mit ein Grund für den vergleichsweise geringen Erfolg der Plattform in China.

Baidu hinterlegte auf der Shuoba Seite am Montag eine Nachricht, dass die Plattform aufgrund von Geschäftsanpassungen zum 22. August geschlossen wird. Gleichzeitig wurden Nutzer dazu aufgefordert, ein Backup ihrer persönlichen Daten zu erstellen.

Meldung gespeichert unter: Baidu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...