Baidu E-Commerce geht in die Beta-Phase

Dienstag, 26. August 2008 11:56
Baidu Unternehmenslogo

PEKING - Der chinesische Suchmaschinenbetreiber Baidu.com (Nasdaq: BIDU, WKN: A0F5DE) schlägt zum Angriff gegen Alibaba.com.

Wie das Unternehmen bekannt gegeben hat, sei die für Ende des Jahres 2008 angekündigte E-Commerce-Plattform gerade in die Beta-Phase gestartet. Das System, welches es Verkäufern ermöglicht, Shops zu erstellen, wird dazu für 10.000 Beta-Nutzer geöffnet. Interessenten müssen sich allerdings für einen Platz im Betaprogramm bewerben.

Doch wer durch kommt, bekommt einiges geboten. So erhält jeder Nutzer der Baidu E-Commerce-Plattform eine eigene China-Internetadresse (.cn), kostenlose Werbung und ein individuelles Marketingprogramm. Zudem dürfen die Probenutzer bereits eigene Produkte hochladen und Shops einrichten, damit diese, wenn die Plattform geöffnet wird, direkt mit an den Start gehen. Ferner würden die bisherigen Baidu-Technologien wie die Suchmaschine oder die Baidu-Community in die Shops eingebunden.

Meldung gespeichert unter: Baidu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...