Baidu dominiert chinesischen Werbemarkt klar

Freitag, 10. Juni 2011 10:36
Baidu Unternehmenslogo

PEKING (IT-Times) - Chinas größter Suchmaschinendienst Baidu Inc. demonstriert wieder einmal seine Größe. Wie eine Studie nun bekannt gab, besitzt das Internetunternehmen den größten Anteil am chinesischen Internetwerbemarkt.

Wie aus der Studie hervorgeht, besetzt Baidu Inc. (Nasdaq: BIDU, WKN: A0F5DE) mit 27,4 Prozent etwas mehr als ein Viertel des chinesischen Internetwerbemarktes. Es folgt die Alibaba Group mit einem Anteil von etwa 18,1 Prozent und Google Inc. mit seiner chinesischen Einheit, die bei einem Anteil von sieben Prozent liegt, so die Nachrichtenagentur Bloomberg. Da Google sich in China nicht recht durchsetzen kann und im Gegensatz zum europäischen Markt eine weitaus weniger dominante Position innerhalb der chinesischen Internetbranche einnimmt, verwundern diese Zahlen nicht. Für Baidu hingegen sind die Zahlen zwar keine Überraschung, widersprechen in Teilen jedoch der Gesamtstrategie. Zwar ist die chinesische Suchmaschine in weiten Teilen weiterhin kostenlos verfügbar und über Werbung finanziert, zuletzt stieg Baidu jedoch beispielsweise mit der zum Unternehmen gehörenden Webseite Qiyi.com auf das Paid-Content-Modell um. Hier hatte sich das chinesische Unternehmen öffentlich gegen eine durch Werbung finanzierte Strategie entschieden.

Meldung gespeichert unter: Baidu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...