Baidu dementiert Übernahme von Zynga

Meldung war ein Fake

Montag, 22. April 2013 17:18
Baidu Unternehmenslogo

BEIJING (IT-TIMES) - Baidu hat kein Übernahmeangebot für Zynga vorgelegt. Eine entsprechende Pressemitteilung wurde laut Blog des WSJ von dem chinesischen Suchmaschinenbetreiber als Fälschung bezeichnet.

Klärende Worte eines Sprechers von Baidu machten den heutigen Gerüchten um eine Übernahme des Social-Gaming-Anbieters Zynga durch Baidu schnell ein Ende. Kasier Kuo bestätigte laut Blog des Wall Street Journal, dass es sich bei der Übernahmemeldung vom heutigen Morgen um ein Fake handele. Die Mitteilung sei nicht von Baidu herausgegeben worden.

Meldung gespeichert unter: zynga

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...