Baidu auf Googles Spuren beim Auto der Zukunft

Self Driving Cars

Montag, 28. Juli 2014 10:44
Baidu Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Baidu, das chinesische Suchmaschinen-Pendant zu Google, hat ganz eigene Pläne für das selbstfahrende Auto der Zukunft. Allerdings dauert es wohl noch bis zum nächsten Jahr, bevor Baidu etwas handfestes vorweisen kann.

Google hatte bereits im Mai 2014 erste Prototypen für ein selbstfahrendes Auto vorgestellt, die komplett eigenständig fahren sollen und weder Lenkrad noch Pedale besitzen. Baidu tritt nun in die Fußstapfen des großen US-amerikanischen Wettbewerbers, verfolgt allerdings ein anderes Konzept. Wie der Branchendienst Engadget berichtet, will Baidu kein Auto, das den Menschen ersetzt und komplett ohne Fahrer auskommt. Vielmehr soll das Auto Informationen über Straßensituationen aufnehmen und dann den Fahrer eigenständig handelnd unterstützen. Das vertraute Lenkrad bliebe im Baidu-Auto also erhalten. Trotzdem soll das Fahrzeug in bestimmten Situationen auch komplett eigenständig fahren können.

Meldung gespeichert unter: Suchmaschinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...