Avaya streicht Stellen

Mittwoch, 13. Juni 2001 08:59

Avaya Inc. (NYSE: AV<AN.NYS>, WKN: 564722<AVR.FSE>): Avaya will mindestens 3000 Mitarbeiter entlassen um Kosten zu sparen. Das Unternehmen hatte die Umsatzprognose für die zweite Jahreshälfte gesenkt.

Die Unternehmenssprecherin Lynn Newman teilte mit, daß der Umsatz im dritten Quartal des laufenden Fiskaljahres um vier bis sechs Prozent niedriger ausfallen werde als im Vorjahr. Der Gewinn je Aktie werde sich jedoch vor einmaligen Kosten und Abschreibungen verdoppeln. Im vierten Quartal werde der Umsatz ebenfalls zurückgehen, um vier bis acht Prozent. Der Gewinn soll nichtsdestotrotz gesteigert werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...