Autodesk übernimmt Softimage

Freitag, 24. Oktober 2008 10:19
SoftimageXSI.gif

SAN RAFAEL - Der US-Software- und CAD-Spezialist Autodesk (Nasdaq: ADSK, WKN: 869964) verstärkt sich durch eine Übernahme und kauft die Avid-Einheit Softimage für rund 35 Mio. US-Dollar.

Die im Jahre 1986 von Daniel Langlois gegründete Softwareimage entwickelt 3D-Technologie für Film und Fernsehen als auch für Videospiele. Flagschiffprodukt des in Montreal/Kanada ansässigen Unternehmens ist die 3D-Animationssoftwarelösung SOFTIMAGE|XSI. Diese Lösung kommt bei führenden Medien- und Spielentwicklern wie Digital Domain, Ubisoft, SEGA, CAPCOM und Animal Logic zum Einsatz.

Meldung gespeichert unter: Computer Aided Design (CAD)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...