Autodesk schluckt Vermögenswerte von 3AM Solutions

Dienstag, 5. Januar 2010 15:13
Autodesk

SAN RAFAEL (IT-Times) - Der weltweit führende CAD-Softwareanbieter Autodesk (Nasdaq: ADSK, WKN: 869964) verstärkt sich durch eine Übernahme und schluckt die Softwareprodukte Dynamite VSP und Dynamite SIM vom englischen Softwarehersteller 3AM Solutions. Über finanzielle Details der Transaktion wurde zunächst nichts bekannt.

Bei den beiden übernommenen Softwareprodukten handelt es sich um Virtualisierungslösungen für Infrastrukturprojekte, wobei die übernommenen Techniken Autodesk dabei helfen sollen, Prozesse im Zusammenhang mit der Virtualisierung von mit AutoCAD Civil 3D erstellten Projekten zu automatisieren. Dynamite VSP bietet unter anderem Möglichkeiten, AutoCAD Civil 3D Softwaredaten in Autodesk 3DS Max Design zu importieren.

Meldung gespeichert unter: Computer Aided Design (CAD)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...